Change language
Zimmer Buchen
Für PatientenFür ZuweiserFür UnternehmenKarriere

Wir garantieren Ihnen die beste Rate

Zimmer Buchen

Das Land Liechtenstein, auch das Fürstentum Liechtenstein benannt, befindet sich in Mitteleuropa. Es ist von anderen Ländern völlig umgeben, allerdings bildet der Rhein die westliche Grenze. Liechtenstein grenzt sich an der Schweiz im Westen und Süden und an Österreich im Osten und Norden an.

Liechtenstein ist ein ziemlich kleines Land, und zwar hinsichtlich seiner Bewohnerzahl das viertkleinste Land Europas. Die Amtssprache ist Deutsch, allerdings sprechen die Einheimischen zumeist einen alemannischen Dialekt, der stark vom Hochdeutschen abweicht.

Obwohl das Land zu jeder Jahreszeit als großartiger Reiseziel gilt, ist es wegen seiner zahlreichen Wintersportmöglichkeiten vor allem als Winterferienort bekannt. Besucher können ihre Aufenthaltstage beim Skifahren, Snowboarden, Winterwandern, Schlittschuhlaufen und Eisklettern verbringen. Wer kein Wintersportler ist, der möchte vielleicht gern ein Iglu bauen oder einfach mit einem Getränk ums Feuer sitzen. Im Sommer lockt Liechtenstein Besucher zum Wandern, Radfahren, Paragliding, Angeln, Schwimmen und Klettern an.

Wer nach Liechtenstein kommt, der wird sicherlich im Oberwaid Hotel Bodensee übernachten wollen. Dieses Luxushotel ermöglicht es jedem Gast, sich zwischen all den Outdoor-Abenteuern auszuspannen. Nach dem Einchecken finden Gäste alle Annehmlichkeiten, die man sich je wünschen könnte. Möchte man doch noch etwas, dann bemüht sich das Hotelpersonal darum, das in allerkürzester Zeit zur Verfügung zu stellen.

Obwohl das Oberwaid Hotel Bodensee einfach großartig ist, und man seine Gärten oder den Kurort vielleicht ungern verlässt, gibt es dennoch auch jede Menge in Liechtenstein zu tun. Das Kunstmuseum Liechtenstein ist eine sagenhafte Kunstgalerie, die zeitgenössische sowie moderne Kunstwerke zeigt. Einige der Kunstwerke gehörten dem Fürsten Liechtenstein, der Großteil seiner Sammlung ist aber im Liechtenstein Museum zu finden.

Wer während seiner Aufenthalt in Liechtenstein wandern möchte, der wird sicher den Historischen Höhenweg erkunden wollen. Dieser Wanderweg hat eine Länge von 15 Kilometern und verbindet die Ortschaften Bendern und Schellenberg. Bei einer Wanderung auf diesem Weg sind zwei prähistorische Siedlungen, Lutzengütle und Malanser, zu sehen. Die Blicke auf den Rhein sind wunderschön, aber nichts ist mit den atemberaubenden Ausblicken der umliegenden Berge vergleichbar. Nach dieser Wanderung möchte man vielleicht noch die Fürstensteig-Wanderung entdecken, die durch die Gebirgsgruppe Rätikon führt.

Schellenberg ist ein großartiges Ausflugsziel, da es dort zwei Burgruinen zu bewundern gibt. Die größere ist der Obere Burg, der im Jahr 1200 erbaut wurde. Der Untere Burg ist kleiner: Er wurde 1250 erbaut aber ist schon seit dem 16. Jahrhundert ruiniert.

Liechtenstein zu erkunden macht viel Spaß, aber mit so vielen Aktivitäten kann es dazu kommen, dass man während der Aufenthalt eine Verletzung erleidet. Glücklicherweise verfügt das Oberwaid Hotel Bodensee über ein Wellnesscenter, das auch für solche Ereignisse ausgestattet ist. Gäste können im Falle einer Verletzung ärztliche Behandlung erhalten und gleich zum Urlaub zurückkehren, ohne, dass der Spaß dabei zu kurz kommen muss.

Liechtenstein lockert jeder seiner Besucher an, da man tagsüber die freie Natur und abends eine Mahlzeit im Restaurant des Hotels vor Ort genießen kann.