.
Change language
Zimmer Buchen
Für PatientenFür ZuweiserFür UnternehmenKarriere

Gesund bleiben − gesund werden

Zimmer Buchen
>>Für Zuweiser

Gemeinsam für Gesundheit!

Sehr geehrte Kollegen,

die Oberwaid – Kurhotel & Privatklinik bietet spezialisierte und ganzheitlich konzipierte Rehabilitation, Nachsorge- und Präventionskuren in den Fachbereichen Innere Medizin, Kardiologie, Orthopädie und Psychosomatik an. Dafür stehen ein Team aus erfahrenen Fachärzten, Psychotherapeuten und Physiotherapeuten und unser hochmodern ausgestattetes Medical Center zur Verfügung. Weitere Pluspunkte der Oberwaid sind das besondere Ambiente, ein ausgezeichneter Service und die Herzlichkeit, für die unser Haus bekannt ist.

Gerne informieren wir Sie persönlich über unsere Therapiekonzepte und stehen Ihnen für Ihre Fragen und Anregungen zur Verfügung. Laufend bieten wir auch Veranstaltungen und Seminare zu verschiedenen Themenschwerpunkten an.

Der psychosomatische Kompetenzbereich der Oberwaid entspricht einer Privatklinik mit Spezialisierung auf die integrierte Behandlung von psychischen und körperlich-somatoformen Erkrankungen, insbesondere aus dem Spektrum der stressinduzierten Erkrankungen, sowie psychischen Beeinträchtigungen als Folge einer Fehlverarbeitung somatischer Erkrankungen.
Die Oberwaid hat seit 2015 den Leistungsauftrag des Kantons St. Gallen für die psychosomatische Rehabilitation. Es können sowohl allgemein- als auch zusatzversicherte Patienten behandelt werden.

Prozedere

Nach Zuweisung durch den Haus- oder Facharzt erfolgt ein ambulantes Vorgespräch mit Abklärung der psychosomatischen Fragestellung, der Indikation für die stationäre Behandlung und der Reha-Fähigkeit. Anschliessend stellt die Oberwaid den Antrag auf Kostengutsprache unter Vorlage der Zuweisung bei der zuständigen Krankenkasse. Dem Patienten wird nach Erhalt der Kostengutsprache ein frei werdender Therapieplatz angeboten.

Therapieangebot

Ambulant

  • Präventive Beratung und Coaching
  • Ambulante Abklärung mit der Frage nach Behandlungsoptionen
  • Ambulante Fortführung der Therapie

Stationär

Die stationäre psychosomatische Rehabilitation der Oberwaid Privatklinik Psychosomatik bietet eine intensive multimodale Therapie. Neben der Psychotherapie, die psychodynamische, kognitiv-verhaltenstherapeutische und systemische Ansätze integriert, liegt ein Schwerpunkt auf kreativen, entspannungs- und körpertherapeutischen Angeboten.

Abgestimmt auf die diagnostischen Ergebnisse und Ziele wird ein individueller Behandlungsplan zusammengestellt aus folgenden Therapieelementen

  • Analyse der Arbeitssituation und Coaching
  • Einzelpsychotherapie
  • Interaktiver und themenzentrierter Austausch in Gruppen
  • Paar- und Familiengespräche
  • Medizinische Behandlung inkl. (Psycho-)Pharmakotherapie
  • Kunst- und Gestaltungstherapie
  • Ernährungsberatung
  • Stressbewältigungsverfahren:
  • Gezielte Information zu Grundlagen und Auswirkungen von Stress
  • Stressmanagement-Training
  • Aktive und passive Entspannungsverfahren
  • Sport und Bewegungstherapie
  • Physiotherapie
  • Bewegungstherapie im Wasser, Wassershiatsu

Patientenanmeldung Tel +41 (0) 71 282 0714
Zuweiserformular Reha (Download PDF)


Kontaktaufnahme für Zuweiser:

Dr. med. Hildburg Porschke
Stv. CEO und Stv. Medizinische Direktorin
T + 41 (0)71 282 0713
E-MAIL SCHREIBEN


Kontaktaufnahme für Zuweiser:

Dr. med. Doris Straus
CEO und Medizinische Direktorin
T + 41 (0)71 282 0713
E-MAIL SCHREIBEN

Kardiologische Rehabilitation und Nachsorge

Die Behandlung im Rahmen einer stationären kardiologischen Rehabilitation

erfolgt nach:

Indikationen:

  • Infarkt oder akutem Koronarsyndrom mit oder ohne Ballonaufdehnung / Stentimplantation (PCI)
  • Bei stabiler Koronarer Herzkrankheit (KHK) mit oder ohne Katheter-Intervention
  • Nach Operationen am Herzen und an den Gefässen oder nach Implantation von Herzschrittmachern oder Defibrillatoren (ICD)
  • Beim Vorhandensein multipler kardiovaskulärer Risikofaktoren
  • Bei Herzinsuffizienz (Herzschwäche)
  • Bei anderen Herzkreislaufkrankheiten, deren Verlauf durch rehabilitative Massnahmen günstig beeinflusst werden können –  z.B. Durchblutungsstörungen der Beine (pAVK) oder nach erlittener Lungenembolie

Kontraindikationen:

  • Frische VAC-Verbände – grössere Wunden in Absprache möglich
  • Isolationspatienten (infizierte Wunden, MRSA)

Therapieangebot:

  • Herz- / Kreislauftraining durch erfahrenen Herztherapeut mit EKG-Überwachung
  • Physiotherapie inklusive Atemgymnastik
  • Ergotherapie
  • Pflegerische Versorgung von Wunden
  • Messen, überwachen und behandeln der Vitalparameter inklusive Diabetes mellitus
  • Muskelaufbau und Training zur Verbesserung der Ausdauer im Alltag
  • Beratung und erlernen der Selbstkontrolle bei Herzschwäche
  • Patienten gerechte Fortbildungen (Patientenedukation)
  • Bei Bedarf psychosomatische Abklärung und Psychotherapie
  • Raucherentwöhnung

Kostenübernahme und Procedere

Das stationäre Rehabilitationsprogramm steht den Zusatzversicherten Patienten der Versicherungen Helsana, CSS, Concordia und Swica zur Verfügung.

Falls der Patient eine andere Versicherung hat, gibt es die Möglichkeit in Form der ambulanten Nachsorge das kardiologische Angebot in Anspruch zu nehmen.

Es besteht eine ambulante kardiologische Reha-Gruppe mit begrenzter Teilnehmerzahl.

Patientenanmeldung Tel +41 (0) 71 282 0714

Zuweiserformulare Reha/ Nachsorge (Download PDF)

Kontaktaufnahme für Zuweiser:

Dr. med. Uwe Grommas
Leiter Kardiologische Rehabilitation und Innere Medizin
T +41 (0)71 282 0713
E-MAIL SCHREIBEN

Kontaktaufnahme für Zuweiser:

Dipl. Arzt Abdulrahman Ahmad
Stv. Fachbereichsleiter Kardiologische Rehabilitation
T +41 (0)71 282 0713
E-MAIL SCHREIBEN

Internistische Rehabilitation und Nachsorge

Indikationen: 

  • Weiterbehandlung nach der überstandenen Akutphase von allen internistischen Erkrankungen
  • Genesung nach grossen diagnostischen oder therapeutischen Eingriffen
  • Stabilisierung bei chronischen Erkrankungen

 Kontraindikationen:

  • 100%ige Pflegebedürftigkeit – Patient/in sollte ausreichend mobil sein mittels Rollstuhl, Rollator oder an       Gehstöcken
  • „frisches“ Stoma – Patient/in sollte in der Stomaberatung gewesen sein
  • Patienten mit anhaltender Verwirrtheit – Patient/in sollte kognitiv adäquat und orientiert sein
  • VAC-Verbände – grössere Wunden in Absprache ggf. möglich
  • Isolationspatienten (infizierte Wunden, MRSA)

Therapieangebot:

  • Physiotherapie inklusive Atemgymnastik
  • Ergotherapie
  • Pflegerische Versorgung von Wunden
  • Messen, überwachen und behandeln der Vitalparameter einschliesslich Diabetes mellitus
  • Muskelaufbau und Training zur Verbesserung der Ausdauer im Alltag
  • Bei Bedarf psychosomatische Abklärung und Psychotherapie

Kostenübernahme und Procedere

Nachsorge, Kostenübernahme nach Kurantrag

Patientenanmeldung Telefon +41 (0) 71 282 0714

Zuweiserformulare Nachsorge (Download PDF)

Kontaktaufnahme für Zuweiser:

Dr. med. Uwe Grommas
Leiter Kardiologische Rehabilitation und Innere Medizin
T +41 (0)71 282 0713
E-MAIL SCHREIBEN

Die medizinisch erstklassige und ganzheitliche Rehabilitation und Nachsorge nach Operationen, schweren Erkrankungen und Unfällen bildet traditionell einen der Schwerpunkte in der Oberwaid. Die Privatklinik hat ein grosses Spektrum an sowohl hochmodernen als auch bewährten Behandlungen bereit.

Leistungen

  • Allgemeine Physiotherapie
  • Bewegungs- und Haltungsanalyse
  • Feedback-kontrolliertes Muskelaufbautraining
  • Computerunterstütztes Ausdauertraining
  • Entspannungstechniken
  • Bewegungsbad
  • Medizinische Behandlung möglicher organischer Ursachen für postoperative Beschwerden
  • Unterstützung in der Krankheitsbewältigung
  • Individuell abgestimmtes Ernährungskonzept

Wir bieten unsere Nachsorgeprogramme nach folgenden Krankheiten, Unfällen oder Eingriffen bzw. in den genannten Bereichen an:

Orthopädie

  • Operationen am Bewegungsapparat und der Wirbelsäule
  • Hüft- und Kniegelenks-Ersatz
  • Unfälle
  • Chronische Schmerzen
  • Osteoporose

Patientenanmeldung Telefon +41 (0) 71 282 0714

Zuweiserformulare Reha/Nachsorge (Download PDF)

Kontaktaufnahme für Zuweiser:

Dr. med. Matthias Zehringer
Fachbereichsleiter muskulo-skelettale Rehabilitation
T +41 (0)71 282 0713
E-MAIL SCHREIBEN

Unsere Physiotherapieabteilung ist personell und apparativ auf dem bestmöglichen Stand und bietet ein grosses Spektrum ambulanter Leistungen an. Zu unserer Ausstattung gehören unter anderem ein Bewegungsbad und ein spezialisiertes Bewegungslabor (die Oberwaid ist Schweizer Referenzzentrum der Medizintechnik-Firma Diers).

Unsere Leistungen

  • Manuelle Therapie
  • Wassertherapie
  • Sportphysiotherapie
  • Manuelle Triggerpunkttherapie / Dry Needling
  • Komplexe Entstauungstherapie / Manuelle Lymphdrainage
  • Medizinische Massage
  • Wärmeanwendungen (Infrarot, Wärmepackung, Soft Pack, heisse Rolle)
  • Elektro-, Ultraschall- und Lasertherapie
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Bewegungsschiene Knie, Hüfte, Schulter
  • Kinesio Taping und Fascial Taping
  • Therapie nach Bobath
  • Schlingentischtherapie
  • Narbenbehandlung nach Böger
  • PNF (Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation)
  • Faszial Release

Medizinische Disposition Telefon +41 (0) 71 282 0704

Für Anmeldungen:

Patientenanmeldung

E-MAIL SCHREIBEN
oder T + 41 (0)71 282 0714