Change language
Reserve Online
For PatientsFor Businesses

Book Direct for our Best Rate Guaranteed

Reserve Online
Featured, Lifestyle, Travel, Health, Business

Fashion, Lifestyle & Chocolate in St. Gallen

St. Gallen is the place to turn your moments in to memories. The centuries-old tradition of the textile Industry is deeply rooted in St. Gallen`s history. The beginnings of the textile industry in St. Gallen date back to the eighth century.

Documentations of the monastery (Stiftskirche) show that the farmers had to deliver there flax or linen to the church. The first height of the textile industry was in in the early 12th century due to the start of the international trading’s. Toward the end of the 13th century, the important cities around the lake Constance did built up there independent linen Industry.

Today the unique Stiftskirche and the Library of the Stiftskirche are part of the UNESCO World Heritage and are among the main attractions in the this part of Switzerland. .

Located around the corner to the Stiftskirche you will find the St. Gallen textile museum. In 1878, the museum was established as the industrial and commercial museum. In 1886 the museum moved in to the Vadianstrasse, which is until today the location of the famous textile museum.

Of the centuries the textile collection expanded by acquisitions, but above all by donations of private collectors and from archives of the textile industry. Today’s collections of the Textile Museum and his Library date back to the second half of the 19th century and follow the tradition of the of the European trade fairs and collections.

Over the past Century`s the high standard of the quality of the St. Gallen textile business was continuously developed over the past century`s by fashion designer and stylists and achieved worldwide fame. The luxury fashion label A-K-R-I-S is originated in St. Gallen. Today’s Star Designer “Albert Kriemler” creates fashion which are comparable with the exclusive labels of Dior, Channel and Hermes. At the Fashion Boutique “Modehaus Weber” which is located in heard of St. Gallen, in St. Leonhardstrasse you will find all those and many more luxury and exclusive labels

St Gallen also overs you a number of small, elegant fashion boutiques for example the boutique Notabene in the Metzgergasse, which offers labels like; Heartyness – Hemisphere – Le Tricot Perugia – Timeless and SWISS LABEL or the Boutique La Folie, in the Gallusstrasse with labels like Annette Görtz – René Lezard – Strenesse and Cambio offering, exclusive and trendy ladies fashion.

For today’s gentleman Adrian Baumann provides a wide range of very exclusive men’s wear, for the modern and/or classic gentleman.

 

The fashion boutique, Bernie’s Uomo & Donna, located in the Neugasse, offers first-class fashion for Ladies and Gentleman’s with top labels such as Etro – Fabian Filippi – Jacob Cohen – Moschino – Pal Zileri – Church’s – Boglioli or Artigiano ,

SAGMEISTER, the fantastic fashion house with boutiques in Bregenz, Dornbirn and Feldkirch (Austria) is only 15-20 minutes (by car from) away from St. Gallen.

Pamper yourself in Luxury Style and atmosphere with a visit of the well-known stylist and creative Director “IVAN SCHNIDER“.

At IVAN SCHNIDER you will be styled exclusively, with the luxury Japanese label “SUH UEMURA”

IVAN SCHNIDER lives his vision;

Beauty from Passion.

Driven by the passion for beauty, inspired by an environment that allows to deliver generosity and creativity. Having the vision, to combine aesthetics with the individuality of personality and life culture.

After you enjoyed the culture, fashion and the perfect styling, the pleasure should not be neglected. Like many Swiss regions, St Gallen has a long tradition of chocolate creations. The Praline shop Scherrer, is certainly the most exclusive (Sweet) address in the heart of St Gallen.

The chocolate manufactory Maestrani, which created the “Minor” and “Munzli” chocolate bars, popular with every woman / girl and every man / boy since generations, is part of the sweet history of the eastern part of switzerland. A visit to the new opened Chocolate Museum in the Village of Flawil gives insights into the production of the sweet temptations and is an enjoyment for children and adults alike.

The Hotel Oberwaid is the exclusive and luxury Hotel in St Gallen. The architectural masterpiece is located five minutes from the heart of St. Gallen. At the Oberwaid you can experience the exclusivity and the superior service for your perfect and relaxing stay. Please contact the Oberwaid team for your inquire and bookings. The team is looking forward to arrange your fashion / style and chocolate visit. www.oberwaid.com, +41 71 282 00 00, E-mail: resrevation@oberwaid.ch

St. Gallen ist der besondere Ort für besondere Momente. Die Jahrhunderte alte Textil-Tradition ist tief verwurzelt in St. Gallens Geschichte. Die Anfänge der Textilindustrie in St. Gallen gehen auf das achte Jahrhundert zurück. Urkunden des Klosters (Stiftskirche)erwähnen, dass Bauern Flachs oder Leinwand abzugeben hatten. Die erste Blüte der Textilindustrie begann im 12. Jahrhundert durch die Einführung des Fernhandels. Gegen Ende des folgenden Jahrhunderts hatten die wichtigeren Städte im Bodenseeraum ein ausgebautes Leinwandgewerbe. Heute sind die einzigartige Stiftskirche und die Stiftsbibliothek Teil des UNESCO Weltkulturerbes und zählen zu den Hauptattraktionen im Herzen von St. Gallen.

Ganz in der Nähe der Stiftskirche befindet sich das Textil-Museum. 1878 erfolgt die Gründung des Industrie- und Gewerbemuseums, das 1886 in das Museumsgebäude in der Vadianstrasse einzieht. Im Laufe der Zeit wird die Sammlung durch Ankäufe, vor allem aber durch Schenkungen bedeutender Privatsammlungen und Archive der Textilindustrie erweitert. Die Sammlungen des Textilmuseums und der Textilbibliothek St. Gallen gehen in ihren Ursprüngen auf die 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts zurück und stehen in der Tradition der Gewerbemuseen und Mustersammlungen, die in jener Zeit europaweit gegründet wurden.

Der Jahrhunderte alte Qualitätsanspruch dieser Tradition wird bis heute von den über die Landesgrenzen hinaus, weltweit bekannten Mode Designern & Stylisten gepflegt und weiter entwickelt. Das in St. Gallen gegründete und immer noch ansässige Modehaus A-K-R-I-S mit seinem Stardesigner „Albert Kriemler“ wird in der Welt der Fashion in einem Atemzug mit Labes wie Dior, Channel und Hermes genannt.

Diese und viele weitere Mode-Labels erhalten die Damen im Modehaus Weber in der St. Leonhard Strasse, nur wenige Gehminuten vom Textil-Museum entfernt.

Kleine, elegante Fashion Boutiquen in St. Gallen wie die Boutique Notabene in der Metzgergasse mit speziellen Labels wie; Herzensangelegenheit – Hemisphere – Le Tricot Perugia – Zeitlos und SWISS LABEL oder die Boutique La Folie in der Gallusstrasse mit Labels wie Annette Görtz – René Lezard – Strenesse und Cambio offerieren eine Auswahl an trendiger und qualitativ hochstehender Damenbekleidung.

Für den Gentleman bietet Adrian Baumann in der Spiesergasse ein vielfältiges und sehr exklusives Angebot für den modernen und den klassischen Herrn von heute.

Ein erstklassiges Angebot für Damen und Herren bietet auch die Boutique Bernie’s Uomo & Donna in der Neugasse mit Top Labels wie Etro – Fabiana Filippi – Jacob Cohen – Moschino – Pal Zileri – Church’s – Boglioli oder Artigiano.

Eine weitere exklusive Adresse Damen- und Herrenbekleidung ist das Modehaus SAGMEISTER in Bregenz, Dornbirn und Feldkirch (Österreich) nur 15-20 Auto-Minuten von St. Gallen entfernt.

Um sich so richtig verwöhnen zu lassen, planen Sie Zeit für einen Besuch des bekannten Stylisten

und Creative Director IVAN SCHNIDER

IVAN SCHNIDER verwendet exklusiv, die Produkte des Luxus Label`s „SUH UEMURA“

 

IVAN SCHNIDER lebt seine Vision;

Schönheit aus Passion.

Angetrieben durch die Passion zur Schönheit. Inspiriert durch eine Umgebung, die grosszügiges und kreatives Schaffen ermöglicht. Mit der Vision, Ästhetik mit der individuellen Persönlichkeit und Lebenskultur zu verbinden.

 

Ivan Schnider

Nach Kultur, Fashion und dem perfekten Styling darf der Genuss nicht zu kurz kommen. St Gallen hat, wie viele Schweizer Regionen, eine lange Schokoladen Tradition. Praliné Scherrer ist sicher die exklusivste (SCHOKO) Adresse im Herzen von St Gallen.

Zur süssen Geschichte der Ostschweiz gehört auch der Schokoladfabrikant Maestrani, Erfinder und Hersteller der „Minor“ und „Munzli“ Schokoladenriegel, die seit Generationen bei jeder Frau/Mädel und jedem Mann/Bube beliebt sind. Ein Besuch im neuen Maestrani Schokoladen Museum in Flawil gibt Einblicke in die Herstellung der süssen Versuchungen und lässt Augen von Kindern und Erwachsenen strahlen.

Zu einem einzigartigen Aufenthalt in. St Gallen gehört das Hotel Oberwaid. Das architektonische Meisterwerk am Rande von St. Gallen bietet Ihnen die Exklusivität und den gehobenen Service für den perfekten Aufenthalt in der Region. Das Oberwaid Team ist jederzeit sehr gerne behilflich, Ihren Fashion/Style/Schokolade Aufenthalt für Sie zu organisieren und arrangieren. www.oberwaid.com +41 71 282 00 00 E-Mail: resrevation@oberwaid.ch